l Medien - Informatik - Anwendungen (MIA)

Anchor - Anleitung


Mit Anchor kann man einfach Podcasts aufnehmen, diese online hosten und teilen. Man kann das Audio mit jedem Gerät aufnehmen, Audiosegmente editieren und arrangieren oder Hintergrundmusik, Übergänge und Soundeffekte aus der Bibliothek hinzufügen.

Schritt | 1

Geh auf https://anchor.fm/ und klicke auf "Make your podcast". Du wirst nun zur Anmeldeseite weitergeleitet. 

Gib deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und ein Passwort an, und klicke dann auf "Sign up".

Schritt | 2

Bevor du mit dem Aufnehmen deines Podcasts beginnen kannst, musst du deine E-Mail-Adresse verifizieren. Nach der Anmeldung solltest du eine E-Mail mit dem Betreff "Confirm your email address with Anchor" erhalten haben.

Klicke auf den Link in der E-Mail, um deine Adresse zu verifizieren.

Schritt | 3

Nun wirst du zu einer Willkommensseite weitergeleitet. Klicke auf "Let's do it", um mit deinem Podcast zu beginnen.

Schritt | 4

Nun kannst du mit dem Erstellen der ersten Folge deines Podcasts beginnen. 

Unter "Record" [1] kannst du Ton aufnehmen.
Unter "Library" [2] findest du alle deine Aufnahmen.
Unter "Transitions" [3] findest du gratis Musik und Soundeffekte, welche du einbauen kannst.
Unter "Click to upload or drag files here" [4] kannst du Audiodateien von deinem Computer hochladen.

Schritt | 5

Am besten startest du mit einer Audioaufnahme. Klicke dazu auf "Record" und dann auf "Start recording now". Die Aufnahme beginnt nun.

Wenn du mit deiner Aufnahme fertig bist, dann klicke auf den schwarzen "Stop Recording" Button, und die Aufnahme wird beendet und in deiner Library gespeichert. 

Wichtig: Du musst nicht alles am Stück aufnehmen, sondern du kannst deine Episode in vielen kleinen "Häppchen" aufnehmen und die Audios dann zusammensetzen.

Schritt | 6

Wenn du deine Audios aufgenommen hast, dann kannst du damit anfangen, die Podcast-Folge zusammenzusetzen.

Dazu musst du einfach die Audios aus deiner Library [1] per Drag-and-Drop ins graue Feld ("Your episode") auf der rechten Seite [2] ziehen. Dort kannst du sie auch beliebig umherschieben.

Dazwischen kannst du auch Musik oder Soundeffekte aus der Sektion "Transitions" [3] einfügen.

Unter "Preview Episode" [5] kannst du dir anhören, wie dein Podcast klingt.

Schritt | 7

Wenn deine Folge fertig ist, dann kannst du oben rechts auf "Save episode" klicken.

Gib dann unter "Episode title" einen Titel für deinen Podcast ein. Unter "Episode description" kannst du eine Beschreibung einfügen.

Klicke dann oben rechts auf "Publish now".

Schritt | 8

Bei der ersten Veröffentlichung musst du noch deinen Podcast fertig aufsetzen:

1. Gib dazu den Namen und eine Beschreibung deines Podcasts ein. Wähle eine Kategorie aus, welcher dein Podcast zugeordnet werden kann, und wähle aus, in welcher Sprache er ist.

2. Wähle ein Coverbild für deinen Podcast. Dazu kannst du entweder ein Foto aus der Datenbank aussuchen, eines hochladen oder Anchor etwas für dich aussuchen lassen.

3. Wähle die Schriftart für dein Coverbild.

Klicke dann auf "Update Cover Art".

Schritt | 9

Nun erscheint ein Fenster, mit welchem du deinen Podcast automatisch auf Spotify, Apple Podcasts, etc. veröffentlichen könntest. Wähle hier aber "I'll do this myself (advanced)" (ausser, du möchtest deinen Podcast wirklich veröffentlichen).

Jetzt kannst du deinen Freunden oder deiner Lehrperson den Link zu deinem Podcast geben, damit sie ihn sich anhören können. Mit einem Klick auf das "copy"-Zeichen wird der Link zu deinem Podcast in die Zwischenablage kopiert und du kannst ihn dann weitergeben: