l Medien - Informatik - Anwendungen (MIA)

Wakelet - Anleitung

 

Wakelet ist ein Onlinetool, das als eine Art digitale Sammelmappe funktionieren kann. In Wakelet lassen sich Webseiten, Videos, Bilder etc. sammeln und teilen. Man kann die Plattform kostenlos nutzen.

Schritt | 1

Öffne deinen Internetbrowser und gehe auf https://wakelet.com/. Klicke auf "Sign up for free!"

Schritt | 2

Nun kannst du dich entweder mit "Single Sign-On" mit deinen Apple-, Google-, Microsoft- oder Facebook-Login-Daten einloggen [1]. Oder du erstellst ein Konto mit deiner E-Mail-Adresse [2]


Wählst du letzteres, dann musst du deinen Namen [1], deine E-Mail [2], ein Passwort [3] sowie dein Geburtdatum [4] eingeben, die Nutzungsbedingungen akzeptieren [5] und dann auf "Dein Account eröffnen" [6] klicken.

Schritt | 3

Nun wirst du auf eine neue Seite weitergeleitet. Klicke auf "Anfangen". Wähle anschliessend einen Benutzernamen [1] für dich aus und klicke auf "Nächstes" [2].


Fülle nun noch aus, wie du am besten beschreiben würdest, was du machst:
"Student(in)", dann "Schüler(in) - Mittelschule, weiterführende Schule" und klicke auf "Nächstes"

Wähle aus, warum du einen Wakelet-Account erstellt hast ("Eine(r) meiner Lehrer(innen)"). Klicke dann auf "Fertig"

Schritt | 4

Nun wollen wir eine Sammlung erstellen. Dazu klickst du auf der Startseite auf "Eine neue Sammlung entwerfen"


Nun wählst du aus, welches Layout deine Sammlung haben soll (z.B. "Media view") und klickst auf "Use layout"

Nun kannst du das Cover-Image deiner Sammlung bestimmen [1], den Titel deiner Sammlung [2] und eine Beschreibung [3] hinzufügen.

Beim Titelbild [1] kannst du wählen, ob du ein Bild von deinem Computer hochlädst, ein GIF aus GIPHY auswählst oder ein Bild aus der Bibliothek von "Unsplash" wählst. Wichtig: Wenn du selber ein Bild hochlädtst, muss es unbedingt lizenzfrei sein!

Beim grünen Plussymbol [4] kannst du Inhalte erfassen. Du kannst entweder einfach einen Link einfügen (eines Artikels oder eines Videos), Text hinzufügen, ein Bild hochladen, ein PDF hochladen, etc.


Du kannst ganz viele verschiedene Inhalte hinzufügen. Per Drag-and-Drop kannst du die Inhalte umherziehen und anders anordnen.

Schritt | 5

Unter [1] kannst du wählen, wer deine Sammlung sehen soll: Mit "Öffentlich" kann sie jeder sehen, mit "Nicht gelistet" können nur Leute mit dem Link die Sammlung sehen, und mit "Privat" kannst nur du sie sehen. Meistens ist "Nicht gelistet" eine gute Option, da du dann den Link zu deiner Sammlung mit den gewünschten Personen (z.B. mit deiner Lehrperson oder deinen Mitschüler:innen) teilen kannst. 

Wenn du fertig bist mit deiner Sammlung, dann klickst du oben rechts auf "Fertig" [2].

Schritt | 6

Nun kannst du deine Sammlung teilen; dafür klickst du auf den Pfeil oben in der Mitte.


Jetzt hast du verschiedene Optionen, wie du deine Sammlung mit anderen Personen teilen kannst: Du kannst einen QR-Code exportieren [1], deine Sammlung über Netzwerke wie Teams, Twitter, Facebook, etc. teilen [2], einfach den Link kopieren [3], deine Sammlung als PDF exportieren [4] oder den Link auf (d)einer Homepage einbetten [5].